SHIATSU-WEITERBILDUNG SEMINARE

SAMURAI PROGRAMM - MINIS
SAMURAI PROGRAMM -AUFBAU 1+2
STRUKTURELLES TRAINING HERBST 2017
WELL MOTHER MODUL 1
STRUKTURELLE INTEGRATION DES SCHULTERGÜRTELS
RUND UMS HARA
CRANIALE ARBEIT UND DAS ZENTRALE NERVENSYSTEM
SAMURAI PROGRAMM für SENIOREN

 

 

Shiatsu Karin KalbantnerSamurai-Programm

Beweglich, fit und voller Schwung in allen Lebensphasen

mit

KARIN KALBANTNER-WERNICKE (D)

15. Sept. 2017

Das Samurai-Programm ist ein leicht erlernbares, sehr wirkungsvolles Trainingsprogramm für Kinder und Erwachsene. Es fördert die Gesundheit und eine altersgerechte Entwicklung. Durch Berührungen, Bewegung und Wahrnehmungsschulung lernen Kinder und Erwachsene sich besser zu spüren und zu konzentrieren. Sie bekommen ein besseres Gefühl für ihre Bedürfnisse und lernen, diese auch auszudrücken.

Dieses spezielle Trainingsprogramm ist von uns so konzipiert, dass durch die verschiedenen Angebote sowohl die Meridiane als auch die verschiedenen Sinnessysteme angesprochen und aktiviert werden. Wie bei all unseren Kursen finden auch hier im Samurai-Programm die Denkansätze unseres Developmental Concepts Berücksichtigung.

Durch die klare Struktur des Samurai Trainingsprogramms und die leicht erlernbaren Angebote können Kinder, Schüler und Erwachsene jeglichen Alters alle Angebote bereits nach drei Trainingseinheiten eigenständig und wirkungsvoll durchführen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: im Kindergarten, in der Schule oder im Seniorenheim, immer mit altersgerechter Darstellung der Behandlungsabläufe und Angebote. Als Gruppenangebot für mobile Menschen oder als Einzelbetreuung bei immobilen Menschen.

Das Besondere am Samurai-Programm ist, dass Kinder wie Erwachsene lernen, die eigenen Grenzen sowie die der anderen zu wahren. Unsere Praxiserfahrungen zeigen, dass diese Haltung zu einem respektvollen, achtsamen Umgang miteinander führt - bei Kleinen und Großen.

 

Samurai-Programm für Minis

Kinder entdecken ihre Umwelt durch Wahrnehmung und Bewegung.

am Fr., 15. Sept. 2017

Speziell für Kindergartenkinder wurde das Samurai-Programm für Minis konzipiert, abgestimmt auf die Bedürfnisse in dieser wichtigen Entwicklungsphase. Durch vielfältige Bewegungs- und Spielangebote wird die Bewegungsfreude gefördert, die Körperhaltung verbessert und die Wahrnehmung geschult. Und das sowohl bei den Kindern als auch bei den ErzieherInnen.

Lehrinhalte

  • Grundlagen des Samurai-Programms
  • Wirkung und Bedeutung für die kindliche Entwicklung
  • Kindern spielerisch Ablauf und Behandlungstechniken aus dem Samurai-Programm vermitteln
  • vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im Kindergarten und in der Kindertagestätte
  • Bewegungsangebote und Spiele

Dauer: 1 Tag

Mitzubringen: Schreibutensilien

Voraussetzung: keine

Zielgruppe: Interesse am Umgang und an der Arbeit mit Kindern.
Empfehlenswert für ErzieherInnen, (Sozial-) PädagogInnen, MitarbeiterInnen der Frühförderung, Baby- und Kinder-Shiatsu Absolventen, an Samurai-Shiatsu interessierte Eltern

 

 

ZEIT:

Samurai für Minis:
Fr. 15. September 2017
von 10.00 – 17.00 Uhr

 

ORT:

Shambhala Shiatsu Schule

1080 Wien, Lammgasse 6

KOSTEN:

€ 130,-
(+ EUR 15,- Mitgliedsbeitrag)

ANMELDUNG

 

 

Shiatsu Karin KalbantnerSamurai-Programm

mit

KARIN KALBANTNER-WERNICKE (D)

16. Sept.2017 + 17. Sept. 2017

Das Samurai-Programm ist ein leicht erlernbares, sehr wirkungsvolles Trainingsprogramm für Kinder und Erwachsene. Es fördert die Gesundheit und eine altersgerechte Entwicklung. Durch Berührungen, Bewegung und Wahrnehmungsschulung lernen Kinder und Erwachsene sich besser zu spüren und zu konzentrieren. Sie bekommen ein besseres Gefühl für ihre Bedürfnisse und lernen, diese auch auszudrücken.

Dieses spezielle Trainingsprogramm ist von uns so konzipiert, dass durch die verschiedenen Angebote sowohl die Meridiane als auch die verschiedenen Sinnessysteme angesprochen und aktiviert werden. Wie bei all unseren Kursen finden auch hier im Samurai-Programm die Denkansätze unseres Developmental Concepts Berücksichtigung.

Durch die klare Struktur des Samurai Trainingsprogramms und die leicht erlernbaren Angebote können Kinder, Schüler und Erwachsene jeglichen Alters alle Angebote bereits nach drei Trainingseinheiten eigenständig und wirkungsvoll durchführen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: im Kindergarten, in der Schule oder im Seniorenheim, immer mit altersgerechter Darstellung der Behandlungsabläufe und Angebote. Als Gruppenangebot für mobile Menschen oder als Einzelbetreuung bei immobilen Menschen.

Das Besondere am Samurai-Programm ist, dass Kinder wie Erwachsene lernen, die eigenen Grenzen sowie die der anderen zu wahren. Unsere Praxiserfahrungen zeigen, dass diese Haltung zu einem respektvollen, achtsamen Umgang miteinander führt - bei Kleinen und Großen.

Aufbaukurs 1 - Bewegung macht Spaß

Sa., 16. Sept. 2017

Kinder brauchen jeden Tag Gelegenheit, sich ausgiebig zu bewegen. Dadurch lernen sie ihren eigenen Körper und ihre Fähigkeiten kennen, gewinnen Selbstvertrauen und Sicherheit. Und: Bewegung fördert soziales Miteinander.

Dieser Kurs bietet viele neue Ideen für Bewegungs- und Spielangebote, aufbauend auf dem Basisprogramm des Samurai-Shiatsu – Fit für die Schule. Vorgestellt werden kurze sowie auch umfangreichere Programme. Die Schwerpunkte sind die optimale Aufrichtung, die eigene Mitte finden und Flexibel-Sein im Schulalltag.

Lehrinhalte

  • Entwicklungsthemen der drei Meridian-Familien
  • passende Bewegungs- und Spielangebote
  • Einsatzmöglichkeiten und Anpassung an die jeweilige Entwicklungsebene der Kinder
  • Wissenswertes zur japanischen Kultur
  • Lieder und traditionelle Spiele

Dauer: 1 Tag

Mitzubringen: Schreibutensilien

Voraussetzung: Samurai-Programm – Fit für die Schule

Zielgruppe: Empfehlenswert für alle, die erweiterte Angebote in Schulen oder Einrichtungen anbieten möchten

 

Aufbaukurs 2 - Zukunft gestalten

So., 17. Sept. 2017

Dieser Kurs bildet den Abschluss der Ausbildungsreihe zum Samurai-Programm für Schulkinder. Kursübergreifend wird das Wesentliche noch einmal dargestellt, praktische Erfahrungen reflektiert und Ideen für zukünftige, eigene Kursangebote entwickelt. Dazu gibt es Tipps für den Schulalltag und natürlich wieder tolle neue Bewegungs- und Spielangebote.

Lehrinhalte

  • Konzeptionelle Grundlagen des Samurai-Programms
  • das Samurai-Programm – Fit für die Schule in der Lehrerfortbildung
  • Tipps für die besonderen Herausforderungen in der Schule
  • neue Bewegungsangebote und Spiele
  • Ideen und Planung für abwechslungsreiche Kurs- und Aktionsangebote wie z.B. Samurai

Nachmittage, Ferienkurse, Projektwochen und vieles mehr

Dauer: 1 Tag

Mitzubringen: Schreibutensilien

Voraussetzung:
Samurai-Programm – Fit für die Schule; Samurai-Programm – Bewegung macht Spaß

Zielgruppe: Empfehlenswert für alle, die erweiterte Angebote in Schulen oder Einrichtungen anbieten möchten

 

ZEIT:

Samurai Aufbau 1:
Sa. 16. Sept. 2017
von 10.00 – 17.00 Uhr

Samurai Aufbau 2:
So. 17. Sept. 2017
von 10.00 – 17.00 Uhr

 

ORT:

Shambhala Shiatsu Schule

1080 Wien, Lammgasse 6

KOSTEN:

Sa. + So.: € 250,-

                                                                                  Sa., Aufbautag1: €130.-
So., Aufbautag 2: €130.-
(Aufbautag 2 kann nur besucht werden, wenn Aufbautag 1 absolviert wurde)


(+ EUR 15,- Mitgliedsbeitrag)

ANMELDUNG

 

 

Shiatsu ErnstSTRUKTURELLES TRAINING -
Herbst 2017

mit Ernst Löbl Plöchl

21. Sept. 2017; 19. Okt. 2017; 16. Nov. 2017; 14. Dez. 2017

Donnerstags von 18.00 – 21.00 Uhr

 

1) Trainingsabend am  21. Sept. 17: Thema Beckenarbeit

  • Rocking der Wirbelsäule
  • Anatomie, Physiologie und Funktion (Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder) des Beckens
  • Korrektur des hohen Iliums
  • Hip clearing (Hüftöffnungen)

 

2) Trainingsabend am 19. Okt. 17.: Thema Beckenarbeit forts.

  • Anatomie, Physiologie und Funktion (Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder)
    des Beckens
  • Korrektur des hohen Iliums
  • Hip clearing (Hüftöffnungen)
  • M.Quadratus Lumborum
  • M.Tensor fasciae latae

 

3) Trainingsabend am 16. Nov 17: Thema Schultergürtel

Anatomie, Physiologie und Funktion (Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder)

Rotatorenmanschette

Membrana Interossea

Kompaktion und Dekompaktion des Schultergelenks

4) Trainingsabend am 14. Dez. 17: Thema Viszerales System

  • Nieren, Blase
  • Blasenligamente
  • Beckenboden

Leitung: Ernst Löbl Plöchl
Massage Ausbildung, Shiatsu Ausbildung, Weiterbildung und Assistenz bei Jörg Schürpf, Absolvent des Shen-Shiatsu Trainings seit 5½ Jahren

Shiatsu Strukturelles TrainingZEIT:

21. Sept. 2017; 19. Okt. 2017
16. Nov. 2017; 14. Dez. 2017
Donnerstags von 18 - 21 Uhr

ORT:

Shambhala Shiatsu Schule

1080 Wien, Lammgasse 6

KOSTEN:

€ 140.- für alle 4 Abende
oder pro Abend € 40,-

 

 

 

Auch wenn Du nur einen Abend kommen willst, bitten wir dich aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung und Überweisung des Beitrags auf unser Konto!
Konto: Shambhala Shiatsu Schule - Bank Austria: IBAN: AT36 1100 0015 0359 9100

ANMELDUNG

 

 

 

Shiatsu Lehrerin SuzanneYatesWELL MOTHER Modul 1
Die Schwangerschaft

mit

SUZANNE YATES

26. - 29. Oktober 2017

 

WELL MOTHER

In diesem Modul werden folgende Themen erforscht:

_ Praktische Shiatsu-Fertigkeiten

_ Integration von Muskelarbeit

_ Arbeit mit dem 3x Erwärmer

_ Das Verarbeiten von vorgeburtlichem Trauma bei Frau und Kind

_ Möglichkeiten bei spezifischen Problemen zu arbeiten

_ Well Mother – Praxistage

_ Besprechung von Fallstudien

_ Vorgefasste Meinungen zum Thema Gesundheit

_ Auswirkung von Empfängnisverhütungsmitteln auf die Meridiane

_ Fertigkeiten der Protokollaufnahme

_ LehrerInnentraining für Schwangerschaftsübungen

_ Die Bedeutung des Menstruationszyklus

_ Embryonale Entwicklung - Meridian- und physiologischer Aspekt

_ In Verbindung treten mit deiner eigenen Erfahrung im Mutterleib

 

Voraussetzung:

Die Teilnahme eines WELL-MOTHER Basisseminars

 Unterrichtssprache ist Englisch - mit deutscher Übersetzung.

Artikel "Die Geburt:eine Reise"

Das WELL MOTHER - Projekt

Shiatsu WeiterbildungZEIT:

1.Tag: 9.30 – 18.00h
2.+3.Tag: 9.00 – 18.00h
4.Tag: 9.00 – 14.00h

ORT:

Shambhala Shiatsu Schule

Voraussetzung für die Teilnahme
ist der Besuch eines WELL-MOTHER
Einführungsseminars.

Unterrichtssprache ist Englisch - mit deutscher Übersetzung.

 

KOSTEN:

€440.-
 Frühbucherbonus: €395,-
bei Anmeldung und Zahlung
bis spätestens 18. 08. 2017


(+ EUR 15,- Mitgliedsbeitrag)

 

KOMMENTARE / FEEDBACK

ANMELDUNG

 

 

 

Shiatsu ErnstDER SCHULTERGÜRTEL
Strukturelle Integration des Schultergürtels

mit Ernst Löbl Plöchl

 

Sa., 11. November 2017

Der Schultergürtel, zusammen mit dem Nacken, bildet die Brücke zwischen Kopf und Rumpf. Bis zu einem gewissen Grad bilden der Schultergürtel, die obere Brustwirbelsäule und die Halswirbelsäule ein eigenes Bewegungssystem.

Der Schultergürtel führt und kontrolliert die Bewegung des Armes. Schulter- und Beckengürtel bestimmen weitgehend die motorische Leistungsfähigkeit des Menschen. Da der Schultergürtel weiter von der Erdoberfläche entfernt ist, hat die Schwerkraft mehr Möglichkeiten, negativen Einfluss auszuüben.

 

KURSINHALTE:

Wir wollen mittels Beobachtung und Palpation (Berührung) Asymmetrien im Bereich Schultergürtel feststellen und mithilfe einer geeigneten Behandlungsstrategie
den Schultergürtel optimal in den Körper integrieren.

  • Anatomie, Physiologie, Funktion (Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder)
  • Mechanische Faszienarbeit der Rotatorenmanschette (Strokes)
  • Membrana Interossea antebrachii
  • Schultergelenk Kompaktion-Dekompaktion, 3 Ebenen - mechanisch, dynamisch und  energetisch
  • BWS (Rocking)
  • Sternoclaviculargelenk (SCG) + Acromioclaviculargelenk (ACG) (Rocking, M. Pectoralis)
  • Mm. Scaleni (AORT)

ZIELGRUPPE:
Körperarbeiter aller Richtungen

Shiatsu Strukturelles TrainingZEIT:

Sa, 11. November 2017
 10.00 – 18.00 Uhr

ORT:

Shambhala Shiatsu Schule

1080 Wien, Lammgasse 6

KOSTEN:

€105.-
Frühbucherpreis € 95.-
bei Anmeldung und Zahlung
bis spätestens 29.9.17

(+ €15.- jährliche Mitgliedschaft)

MITZUBRINGEN:

Leintuch
Body Cushion
Badger Muscle Rub (falls vorhanden)

ANMELDUNG

 

 

Shiatsu ErnstRUND UMS HARA - Reloaded
Transformation der Organe

mit Ernst Löbl Plöchl

 

 

12. November 2017

In unserem Tagestraining „begleiten“ wir unsere Nahrung durch den Verdauungstrakt, um die Transformation (Aufspaltung und Umwandlung) in den Organen zu optimieren.

Entgiftungstechniken regen die Ausscheidungskapazität des Körpers an. Sie erlauben uns, den Darm, die Haut, die Organe und alle anderen Gewebeschichten energetisch zu stimulieren und somit auch die Ausscheidung von Giftstoffen in den Zellstrukturen zu fördern. Mit dieser Arbeit können wir Knoten und Verschlingungen lösen.

 

KURSINHALTE:

Das Verdauungsystem

  • Mund, Zungengrund & Oesophagus
  • Schlund-Faszien
  • Speiseröhren-Dehnung
  • Nabel-Spirale
  • Dünndarm
  • Aufsteigender-, Querliegender-, Absteigender Dickdarm
  • Mastdarm
  • Sphinkter Oddi
  • Pylorus (Pförtner)
  • Flexura duodenojejunalis
               

Urogenitalbereich

  • Nieren–Motilität
  • Blase
  • Blasenligamente

Druckkammersystem

  • Beckenboden

ZIELGRUPPE:
Shiatsu-Practitioners und  fortgeschrittene  StudentInnen sowie  Körperarbeiter aller Richtungen.

Shiatsu Strukturelles TrainingZEIT:

So, 12. November 2017
 10.00 – 18.00 Uhr

ORT:

Shambhala Shiatsu Schule

1080 Wien, Lammgasse 6

KOSTEN:

€105.-
Frühbucherpreis € 95.-
bei Anmeldung und Zahlung
bis spätestens 29.9.17

(+ €15.- jährliche Mitgliedschaft)

MITZUBRINGEN:

Leintuch
Body Cushion (falls möglich)

ANMELDUNG

 

 

CRANIALE ARBEIT
und das Zentrale Nervensystem

mit Paulo Guimarães (P)

08. – 10. Dezember 2017

 

 

“Viele der Spannungen in unserem Körper beginnen  als Stressreaktion im Hirn”

In diesem Seminar lernen wir stressbedingte Probleme wirksam durch craniale Arbeit zu lösen.
Wir werden uns mit Tests und Behandlungen bei Spannungen im Kopfbereich und des ZNS beschäftigen.
Wir arbeiten mit manuellen Techniken basierend auf Embryologie, Craniosacral Therapie, Reflexologie und Osteopathie.

KURSINHALT:
Folgende Strukturen werden behandelt:

  • Die Schädelknochen
  • Das Unterkiefergelenk (Temporomandibulargelenk - TMJ)
  • Der Blutfluss zum Kopf hin und weg vom Kopf
  • Die Hirnhäute:

                        - Dura mater
                        - Arachnoidea
                        - Pia mater

  • Foramen vertebrale
  • Chorda vertebralis und Sacrum
  • Wichtige Hirnnerven wie z.B.

                        - N. vagus
                        - N. opticus
                        - N. trigeminus
                        - N. olfactorius

  • Einführung einiger Reflexpunkte

ZIELGRUPPE:
Körperarbeiter aller Richtungen

 

ZEIT:

Fr. 08.-So. 10. Dez. 2017
Fr.+Sa.: 10.00-18.00 Uhr
So.: 09.00 - 17.00 Uhr

Unterrichtssprache
ist Englisch -
mit deutscher Übersetzung

Mitzubringen: Leintuch

ORT:

Shambhala Shiatsu Schule

1080 Wien, Lammgasse 6

 

KOSTEN:

€ 350,-
Frühbucherpreis: € 320.-
bei Anmeldung und Zahlung
bis spätestens 02.10.17
(+ € 15.- jährliche Mitgliedsbeitrag)

ANMELDUNG

 

 

Shiatsu Karin KalbantnerSAMURAI-PROGRAMM FÜR SENIOREN

 

mit KARIN KALBANTNER-WERNICKE

11. - 12. Dezember 2017

 

Berührung und Bewegung tun gut und sind in jedem Alter wichtig fürs Wohlbefinden. So wurden aus dem ursprünglich für den Einsatz in der Schule entwickelten Samurai-Programm eine abgewandelte Form gemeinsam für und mit Senioren entwickelt, das den besonderen Bedürfnissen und Fähigkeiten dieser Zielgruppe Rechnung trägt. Ob rüstige Seniorin oder Senior, ob an Demenz leidender Altenheimbewohner, ob in der Gruppe oder als Einzelbehandlung - die einfachen und wenig zeitaufwendigen Angebote können ohne großen Aufwand durchgeführt werden.

Der 2-tägige Kurs umfasst das Programm "Bewegen und Bewegtwerden".
Am ersten Kurstag wird der Rahmen für gegenseitige Berührung geschaffen, damit das Gespür für den eigenen Körper wächst. Dabei machen die Senioren die Erfahrung, auch bei anderen etwas bewirken zu können. So tragen sinngerichtete Bewegungen zur gemeinsamen Aktivität und Mobilisierung bei. Das Programm soll Freude bereiten und zum Mitmachen anregen – selbst bei eingeschränkter Mobilität.

Der zweite Kurstag gilt den immobilen Senioren. Hier liegt der Schwerpunkt in der Einzelarbeit mit vorwiegend immobilen Menschen und den Möglichkeiten, die Abläufe an die individuellen Bedürfnisse dieser Personengruppe anzupassen. Neben einer Behandlungssequenz werden viele unterstützende Techniken für den Pflegealltag vermittelt.

ZIELGRUPPE

Der Kurs richtet sich an Shiatsu-Praktiker/innen, die mit Senioren oder deren Angehörigen arbeiten möchten und vermittelt Besonderheiten bei der Arbeit mit dieser Zielgruppe.

VORAUSSETZUNGEN:

keine

Shiatsu SeniorenZEIT:

Mo. 11.12. - Di. 12.12.2017
von 10.00 – 17.00 Uhr

 

ORT:

Shambhala Shiatsu Schule
1080 Wien, Lammgasse 6

KOSTEN:

€ 250,-
(+ EUR 15,- Mitgliedsbeitrag)

ANMELDUNG

 

 

Teilnahmebedingungen